Die ersten Kaufhäuser wurden in Griechenland vor etwa 60 Jahren eröffnet. Heutzutage zählen sie zum bevorzugten Einkaufsziel der Einheimischen und zahlloser Besucher. Griechen lieben die Alles-unter-einem-Dach-Philosophie – besonders dann, wenn es auch noch Unterhaltung, gutes Essen und Kinos obendrauf gibt.

Hier eine kleine Liste der größten und besten Kaufhäuser Attikas.

 

Das Athenian Capitol ist ein riesiger Komplex, in dem Sie unzählige Einkaufs-, Bildungs- und Freizeitmöglichkeiten sowie kulturelle Einrichtungen finden.

Das Athens Heart Centre liegt direkt an der wichtigsten Kreuzung im historischen Zentrum der Innenstadt: Am Schnittpunkt der Straßen Pireos und Chamosternas.

85 Geschäfte bieten Ihnen sämtliche führenden Marken. Zusätzlich gibt es 18 Speiselokale, fünf Kinos, einen Supermarkt, eine Spielfläche für Kinder und eine Bank.

Dieses 20.000 Quadratmeter große Einkaufsparadies liegt an der belebtesten Straße Pangratis.

Dieses Einkaufszentrum konnte sich sogar auf der Europakarte etablieren.

Als Erweiterung des bekannten Sanyo-Carrefour-Einkaufszentrums geplant, öffnete die Avenue im Mai 2007 ihre Pforten.

Als Geschäft-im-Geschäft konzipiert, lockt Sie das Factory Outlet am Airport Retail Park mit mehr als 400 weltweit führende Marken der Bereiche Bekleidung, Schuhmode, Sportbekleidung und Accessoires zu reduzierten Preisen.

Dieses Factory Outlet setzt beim Shopping neue Maßstäbe.

An der bekanntesten Straße Athens, der Kifissias Avenue gelegen, begrüßt die Golden Hall ihre Besucher mit 41.000 Quadratmetern Einkaufsfläche.

Mit dem McArthurGlen-Designer-Outlet in Athen hielt ein gänzlich neues Einkaufserlebnis in Griechenland Einzug.

Available on AppStore Get it on Google play