Yoga entspannt den Körper, weckt den Geist, wirkt gegen Stress, trägt zu körperlicher und geistiger Gesundheit bei, zeigt Wege zu Ruhe, Ausgeglichenheit und jugendlicher Frische auf – und sorgt ganz nebenbei für eine tolle Figur und ein gesundes Sexualleben!

Yoga lehrt spezielle Techniken zum Atmen, Entspannen, zur Konzentration und Entgiftung. Dabei geht es darum, eine harmonische Einheit aus Körper, Geist und Gefühlen zu formen – oder, wie schon die alten Griechen wussten: „Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“. Durch körperliche Bewegung und spezielle Haltungen, Atemtechniken und Entspannungsmethoden erlernen Sie, sich selbst Ruhe zu schenken, Körper und Geist zu beleben, ein starkes Immunsystem aufzubauen, emotionales Wohlbefinden zu genießen und deutlich besser mit Krisen und anderen Stressfaktoren umzugehen.

Yoga ist ein System, das auf Selbsterkenntnis und Entdeckung des inneren Selbst aufbaut, nicht selten auch bisher unentdeckte geistige Fähigkeiten und kreative Talente enthüllt. Dieses System, das vor tausenden Jahren in Indien entwickelt wurde, erfährt heute eine moderne Wiederbelebung als wirksames Mittel gegen den Stress, dem wir in unserer heutigen, rastlosen Welt fast ständig ausgesetzt sind. Es unterstützt uns dabei, uns von negativen Stimmungen zu befreien, zu innerem Frieden zu finden, ein unbeeinflusstes Urteilsvermögen und geistige Ausgeglichenheit zu erlangen. Yoga ist wie ein kleines philosophisches Bollwerk gegen die Umstände, mit denen wir heutzutage konfrontiert werden – und eine besondere Lehr- und Trainingsmethode, die unsere Lebensqualität spürbar verbessert.

Durch Yoga können Sie Ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Ihre Leistungen bei nahezu all Ihren Vorhaben verbessern und dabei in Harmonie mit sich selbst, mit den Menschen, die Ihnen nahe stehen, und mit Ihrer natürlichen Umgebung leben. An nahezu jedem Fleckchen der Welt, auch in Europa, Australien, Asien und Amerika, wird Yoga in Krankenhäusern als alternative Behandlungsmethode angewandt, bei Bildungsinstitutionen, in Altenheimen, Sportzentren, bei Olympiamannschaften sowie in Theatern, Tanz- und Musikschulen mit Erfolg eingesetzt.

Es gibt eine Menge Yogavarianten zur Auswahl; entscheiden Sie sich also am besten für eine Variante, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht: Hatha-Yoga, Ashtanga-Yoga, Asana-Yoga, Ananda-Yoga, Mantra-Yoga, Jnana-Yoga, Bhakti-Yoga, Meditation (auf der Grundlage des Raja-Yoga), Kundalini-Yoga, Karma-Yoga, Kriya-Yoga, Kripalu-Yoga und Yoga für Kinder.

Hatha ist die in Europa am weitesten verbreitete Yoga-Variante, die sich für Interessierte jeden Alters eignet. Hatha konzentriert sich stark auf einen gesunden Bewegungsapparat, verbessert die Atmung, fördert die Konzentration, beseitigt Stress und Anspannung, wirkt vorbeugend gegen Depressionen und sorgt für einen jugendlichen Geist in einem jugendlichen Körper.

 

Available on AppStore Get it on Google play