Semolina Halva mit Mandeln

Image Gallery


Zutaten

1 Tasse Olivenöl
2 Tassen grobflockiges Grießmehl
3 Tassen Zucker
1 Teelöffel Honig
5 ½ Tassen Wasser
1 Tasse blanchierte und gehackte Mandeln
1 Stange Zimt

Zitronenschale

Ein paar Nelken
Zimtpulver und einige geröstete Mandeln zum Garnieren

Zubereitung

•    Wasser mit Zucker, Honig, Zimtstange, Nelken und Zitronenschale etwa 5 Minuten lang in einem mittelgroßen Topf kochen.

•    Olivenöl in einem großen tiefen Topf erhitzen. Mandeln hinzugeben, leicht anrösten. Anschließend bei mittlerer Hitze Griesmehl unter ständigem Rühren hinzugeben. Anschwitzen lassen, bis sich die Mischung goldgelb färbt.

•    Topf von der Flamme nehmen. Gewürze aus dem Sirup fischen, Sirup anschließend mit einer Kelle langsam zum Grießmehl geben, dabei ständig mit einem Holzlöffel durchrühren. Nachdem der Sirup zugegeben wurde, Topf wieder bei kleiner Flamme erhitzen, ständig rühren, bis das Griesmehl den gesamten Sirup aufgenommen hat und sich ausdehnt. Etwas Zimtpulver zugeben, weiter rühren.

•    Topf von der Flamme nehmen, mit einem Baumwolltuch abgedeckt etwa eine Stunde lang ruhen lassen.

•    Halva in eine runde Form oder einzelne Muffin-Förmchen geben, anschließend auf einen Servierteller stürzen. Mit Zimtpulver bestäuben, mit ganzen gerösteten Mandeln garnieren.

•    Halva schmeckt heiß und kalt.

Tipps

•    Etwas weniger Zucker zugeben, wenn Sie es nicht zu süß mögen.

•    Beim Erhitzen der Sirup-Grießmehl-Mischung kann es spritzen. Tragen Sie daher am besten Handschuhe.

•    Mit einer halben Tasse gerösteten Sesamsamen, Rosinen oder Walnüssen können Sie das Rezept noch ein bisschen aufpeppen.

 

Available on AppStore Get it on Google play