Das Alexander-der-Große-Hotel

 Add to Wish List

Image Gallery

In diesem vierstöckigen Gebäude aus dem Jahre 1889 residiert seit mehr als 60 Jahren das Alexander-der-Große-Hotel. Das an der Ecke Athinas-Straße und Omonia-Platz gelegene Bauwerk wurde nach Entwürfen Ernst Zillers entworfen und von Ioannis Bagas finanziert.

Das große Gebäude mit seinem zentralen, verglasten Atrium ähnelt stark seinem Zwilling, dem Baggeion, das fünf Jahre später ebenfalls von Ziller erbaut wurde. Die Ausstattung dieser Gebäude läutete die Geburt einer neuen Ära von Luxushotels in der Innenstadt ein. Nach 1920 entfernte man die Statuen, die zuvor noch den Eingang überblickten, dafür wurde eine vierte Etage ergänzt.

Nach dem Krieg verloren Besucher nach und nach das Interesse an den Hotels um den Omonia-Platz. In den 1950er Jahren wurde das Hotel schließlich endgültig geschlossen. Im Erdgeschoss gab es übrigens ein bekanntes Café desselben Namens.
Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurde das Gebäude rundum renoviert und dient nun als Einkaufszentrum.

Zusätzliche Infos

Name: Das Alexander-der-Grou00dfe-Hotel (Alexander the Great Hotel)
Anschrift: 18, Omonoia Sqr & Athinas Str, Athens
Distrikt: Central Athens
Anfahrt: Metro Green (1) or Red (2) Line: Omonia Station

Available on AppStore Get it on Google play