Rex-Kino und -Theater

 Add to Wish List

Image Gallery

Das Rex-Kino wurde Mitte der 1930er Jahre am unteren Ende der Panepistimiou Street in der Nähe des Omonia-Platzes errichtet. Damals wurde es als der erste Wolkenkratzer Athens betrachtet. Dies allerdings weniger wegen seiner Höhe, sondern eher wegen seiner rechteckigen Form und der Fassade, die nach damaliger Meinung eine verblüffende Ähnlichkeit zu den Wolkenkratzern New Yorks aufwies.

Das von Kassandras und Bonis entworfene Bauwerk, das übrigens viele Art-Déco-Elemente aufweist, wurde damals als Multiunterhaltungseinrichtung geplant. Viele der wichtigsten Produktionen des griechischen Theaters wurden hier aufgeführt. Das Erdgeschoss wandelte man später stilsicher in einen Nachtclub um.

Im Obergeschoss residierte das Kotopouli-Theater, das damals das größte Theater Athens war; heutzutage findet man dort eine der Bühnen des Nationaltheaters. Im Kellergeschoss, das eigentlich als Ballsaal vorgesehen war, befand sich das Cineak-Theater, in dem man sich Wochenschauen und Kinderfilme anschauen konnte.

Zusätzliche Infos

Name: Rex-Kino und -Theater
Anschrift: 48, Panepistimiou Str, Athens
Distrikt: Central Athens
Anfahrt: Metro Green (1) or Red (2) Line: Omonia Station

Available on AppStore Get it on Google play