Das Sarogleio-Gebäude

 Add to Wish List

Image Gallery


Das Sarogleio-Gebäude, das zwischen 1928 und 1932 an der Ecke Vasilissis-Sofias- und Rigillis-Straße errichtet wurde, wartet mit einer recht interessanten Geschichte auf.

1912 gewann der Architekt Alexander Nikoloudis einen Wettbewerb um den Entwurf eines Justizgebäudes, das an dieser Stelle errichtet werden sollte, an der sich zur damaligen Zeit eine Kaserne befand. Der Wettbewerb wurde später annulliert, allerdings wollte es das Schicksal wohl, dass Nikoloudis ein Jahrzehnt später dennoch das schillernde Barockgebäude errichtete, das wir heute sehen.

Das Projekt wurde damals aus dem Nachlass von Petros Saroglous finanziert. Ursprünglich, nämlich im Jahre 1932, beherbergte das Gebäude übrigens einen Club für Offiziere der Streitkräfte.

Zusätzliche Infos

Name: Das Sarogleio-Gebu00e4ude
Anschrift: Pavlou Mela Square & Rigilis Str, Athens
Distrikt: Central Athens
Anfahrt: Metro Blue Line (3): Evangelismos Station

Available on AppStore Get it on Google play