Das Sotirios-Anargyros-Herrenhaus

 Add to Wish List

Image Gallery


Dieses zweistöckige neoklassizistische Gebäude, das man 1904 nach Entwürfen Zizilas' errichtete, wurde von Sotirios Anargyros, einem Einheimischen aus Spetses, finanziert, der im Amerika des 19. Jahrhunderts sein Glück gemacht hatte.

Anargyros, ein großer Wohltäter der Bevölkerung Spetses, finanzierte viele Projekte, zu denen auch der Aquädukt, Straßen, das Poseidonion-Hotel sowie die Anargyrios- und Korgialenios-Schule zählten. Sein Herrenhaus auf Spetses zeichnet sich durch einen Säulengang im Erd- und eine Terrasse im Obergeschoss, weiterhin durch einen Garten und kiesbestreute Wege aus.

Anargyros wurde damals stark durch die populäre Ägyptologie beeinflusst, die die Mode und das Design der damaligen Zeit beherrschte. Daher benannte er sein Haus nach der antiken ägyptischen Göttin Niith und schmückte die Innenräume mit Sphinxen und anderen ägyptischen Motiven. Seit 1929 zählt das Herrenhaus zum Eigentum der Anargyrios- und Korgialenios-Schule.

Zusätzliche Infos

Name: Das Sotirios-Anargyros-Herrenhaus
Anschrift: Dapia
Gebiet: Spetses

Available on AppStore Get it on Google play