Poikilo Oros

 Add to Wish List

Image Gallery

Mit seiner Höhe von 465 Meter bildet der Poikilo Oros eine natürliche Grenze zwischen dem Athener Becken und Eleusis. In den letzten Jahren wurde der Berg intensiv aufgeforstet; daher beherrscht heutzutage dichtes Unterholz den Hügel, auf dem einst Wein und Oliven gediehen.

Mehr als 200 einheimische Pflanzenarten bedecken die Hänge des Berges; auch viele Insekten, Amphibien, Reptilien, Vögel und kleine Säugetiere fühlen sich hier inmitten der wilden Vegetation und felsigen Landschaft wohl.

Zusätzliche Infos

Name: Poikilo Oros
Distrikt: West Attica

Available on AppStore Get it on Google play