Die Ilisos-Basilika

 Add to Wish List

Image Gallery

Die lange Zeit verwaiste Ilisos-Basilika wurde auf einem Inselchen in der Mitte eines Flusses errichtet, der damals noch hier verlief.

Sie befindet sich östlich des Olympieion, gleich neben dem Fokianos-Sportverein. Die aus dem 5. Jahrhundert stammende Kirche wurde St. Leonides gewidmet, einem Athener Bischof des 3. Jahrhunderts, den man gemeinsam mit sieben weiblichen Märtyrern vom Leben zum Tode beförderte. Nachweise des Martyriums des Heiligen Leonides wurden an der Nordwand der Basilika entdeckt.

Die Basilika erinnert stark an die größere Basilika von Lechaion, die ebenfalls St. Leonides und seinen sieben Mitmärtyrerinnen gewidmet ist. Ein Mosaik aus der Ilisos-Basilika, das einen nach einer Schlange hackenden Storch zeigt, wird im Byzantinischem Museum Athens ausgestellt.

Zusätzliche Infos

Name: Die Ilisos-Basilika
Gebiet: Athens
Distrikt: Central Athens
Anfahrt: Metro Red Line (2): Sygrou-Fix Station

Available on AppStore Get it on Google play