Sounion

 Add to Wish List

Image Gallery

Auf den Felsen des Kap Sounion an der südlichen Spitze der attischen Halbinsel residieren die majestätischen Tempel des Poseidon und der Athene, deren schiere Größe und Schönheit dem Betrachter - ob vom Land oder vom Meer aus gesehen - den Atem verschlagen. Der Tempel des Poseidon, der von den Athenern sowohl als Kultstätte als auch als Festung zum Schutz der ägäischen Seehandelsrouten genutzt wurde, kann schon von weit her von Schiffen aus erblickt werden, die sich dem Kap nähern.

Den Sagen zufolge nahm sich König Egeas hier durch einen Sprung in die Tiefe das Leben, als er der drohenden schwarzen Segel seiner Schiffe gewahr wurde, die von Kreta in die Heimat zurückkehrten. Das Kap Sounion zählt zu den meistfotografierten Landschaften Griechenlands; der Ausblick von hier ist schlichtweg überwältigend, ob bei Tag oder bei Nacht.

Zusätzliche Infos

Name: Sounion
Anschrift: Sounion
Distrikt: East Attica

Available on AppStore Get it on Google play