Das Kloster Agios Ioannis Theologos

 Add to Wish List

Image Gallery

Das Kloster Agios Ioannis Theologos liegt am westlichen Hang des Berges Hymettus, gleich über dem Papagos-Friedhof. Die viersäulige, kreuzförmige Kirche wird von einer rechteckigen Einfriedung umgeben.

Seit vielen Jahren streiten sich die Archäologen um das exakte Alter des Klosters. Manche nehmen an, dass die Bauarbeiten im 12. Jahrhundert begannen und bis in die frühe nachbyzantinische Zeit fortgesetzt wurden; Andere sind der Meinung, dass das Bauwerk erst deutlich später, nämlich im 17. Jahrhundert, errichtet wurde. Da beide Seiten wie üblich über gute Argumente verfügen, ist ein Ende der Debatte noch lange nicht in Sicht.

In verschiedenen Teilen des Katholikons erhaltene Fresken stammen nachweislich aus der nachbyzantinischen Zeit. Auch das komplett mit Speisekammer und Feuerstelle erhaltene Refektorium, der Speisesaal der Mönche im westlichen Teil des Katholikons, stammt aus nachbyzantinischen Zeiten.

Zusätzliche Infos

Name: Agios Ioannis Theologos Monastery
Gebiet: Papagou
Distrikt: North Suburbs
Anfahrt: Metro Blue Line (3): Holargos Station

Available on AppStore Get it on Google play