Die Synagogen an der Melidoni-Straße

 Add to Wish List

Image Gallery


Die beiden Synagogen an der Melidoni-Straße in Thission stehen im Dienst der lebendigen jüdischen Gemeinschaft Athens. Die ältere, kleinere der beiden ist die Romaniote-Synagoge an der Melidoni-Straße 8.

Das 1904 erbaute Gotteshaus wird vor allem an jüdischen Feiertagen geöffnet. Obwohl ihr offizieller Name Etz Hayyim (Baum des Lebens) lautet, wird sie von älteren Mitbürgern die Ioannina-Synagoge genannt. In Ihrem Erdgeschoss befinden sich eine Schule und Verwaltungsbüros.

Die zweite Synagoge, die sephardische Synagoge an der Melidoni-Straße 5, wurde 1935 erbaut und 1970 rundum renoviert. Diese Synagoge, die offiziell Beth Shalom (Haus des Friedens) heißt, lädt die jüdische Gemeinschaft zu täglichen Gottesdiensten ein. Obwohl sich ihr Äußeres aus pentelischem Marmor neoklassizistisch gibt, hat ihr Inneres nur wenig mit anderen traditionelleren Synagogen gemein. Übrigens lassen sich Relikte der antiken jüdischen Synagoge von Athen an der archäologischen Stätte der alten Agora finden.

Zusätzliche Infos

Name: Synagogues at Melidoni street
Anschrift: 5, Melidoni str, Thissio
Distrikt: Central Athens
Anfahrt: Metro Green Line (1): Thissio Station

Available on AppStore Get it on Google play