Das archäologische Museum von Piräus

 Add to Wish List

Image Gallery

Das archäologische Museum von Piräus präsentiert auf einer Fläche von etwa 1400 Quadratmetern eine atemberaubende Sammlung von Artefakten, die aus prähistorischen Zeiten bis hin zur frühen christlichen Epoche stammen.

Als wichtigster Hafen des Mittelmeeres erlebte Piräus in der Antike seine Blütezeit. Daraus ging eine moderne Stadt hervor, die sich unbezahlbarer archäologischer Schätze rühmt. Obwohl die meisten Funde aus offiziellen archäologischen Ausgrabungen stammen, werden hier auch Zufallsfunde gezeigt, die beim Wiederaufbau der modernen Stadt ans Licht traten.

Spenden aus Privatsammlungen, wie der Meletopoulos-Nomidou- und Geroulanon-Sammlung, tragen zur Exponatvielfalt der zweistöckigen Ausstellungsräume bei. Mit seinen zwei Etagen, die vollständig als Ausstellungshallen genutzt werden, und einem Untergeschoss mit speziellen Laboratorien zur Erhaltung unschätzbarer Stücke und einem Lagerhaus zeigt sich hier ein Museum von echtem Weltrang.

Zusätzliche Infos

Name: Archaeological Museum of Piraeus
Anschrift: 31, Char.Trikoupi Str, Pasalimani
Distrikt: Piraeus
Telefon: (+30) 210 4521598
Offnungszeiten: Winter: 11/1-31/2012: 08:30-15:00
Summer: 4/1-10/31/2012: 09:00-16:00
Mon: Closed
Anfahrt: Metro Green Line (1): Piraeus Station

Available on AppStore Get it on Google play