Das Hellenische Schifffahrtsmuseum

 Add to Wish List

Image Gallery

Das 1949 gegründete Hellenische Schifffahrtsmuseum empfängt seine Besucher seit 1971 an seinem derzeitigen Standort am Rande der Freatida-Bucht. Sein Hauptzweck besteht in der Restauration und Ausstellung griechischer Seefahrtsgeschichte, die mehrere tausend Jahre in die Vergangenheit reicht.

Antike Schiffbautechniken, die Evolution der ägäischen Seefahrzeuge, die Revolution von 1821 und die folgenden Scharmützel der Kriegs- und Handelsmarine sind nur einige Themen, die hier behandelt werden. Zusätzlich zu tausenden Artefakten bietet das Museum auch umfangreiche Archive, Fotografien, seltene Karten und Publikationen. Hier finden Sie auch eine umfangreiche Seefahrtsbibliothek, die größte des gesamten Mittelmeerraumes.

Bei Ihrem Besuch sollten Sie sich unbedingt die Kunstsammlung des Museums anschauen, die Werke führender griechischer Maler des 19. und 20. Jahrhunderts umfasst; unter anderem Werke von Volanakis, Hatzis und Prosalentis.

Zusätzliche Infos

Name: Hellenic Maritime Museum
Anschrift: Themistokleous Coast,Freatida
Distrikt: Piraeus
Telefon: (+30) 210 4516264
Offnungszeiten: Tue-Sut: 09:00-14:00
Mon, Sun, Bank Holidays: Closed
Anfahrt: Metro Green Line (1): Piraeus Station

Available on AppStore Get it on Google play