Das Museum/die historischen Archive von Hydra

 Add to Wish List

Image Gallery


Dieses Museum an der östlichen Seite des Hafens, ganz in der Nähe der Küstenwache, wurde 1918 zunächst der Gemeinde übergeben, später jedoch vom lokalen Reeder Gikas Koulouras ganz spontan an den griechischen Staat übertragen. Die neue zweistöckige Einrichtung aus dem Jahre 1972 wurde 1996 offiziell eröffnet und beherbergt die historischen Archive der Insel.

Hydras Bürgermeister, Dr. Antonios Lignos, trug mit einem Beitrag zur Unterhaltung und Verbesserung des Anwesens bei.

Im Erdgeschoss befinden sich eine umfangreiche Bibliothek, eine Memorabiliensammlung aus den Zeiten der Balkankriege bis zum zweiten Weltkrieg sowie reichhaltiges Archivmaterial. Der erste Stock beherbergt eine Ausstellung von Trachten, Waffen und eine weitere Bibliothek, die zweite Etage zeigt Dokumente zu entscheidenden historischen Ereignissen der Region.

Zu den eher kuriosen Stücken der Ausstellung zählt übrigens das konservierte Herz des großen Kämpfers und Admirals Andreas Miaoulis.

Zusätzliche Infos

Name: Hydra History Archives Museum
Gebiet: Hydra
Offnungszeiten: Daily: 09:00-16:00

Available on AppStore Get it on Google play