Das Athener Kriegsmuseum

 Add to Wish List

Image Gallery

Das Athener Kriegsmuseum

1964 entschied sich der griechische Staat zur Gründung eines Museums zu Ehren der Menschen, die im Verlauf der langen Geschichte des Landes für die griechische Unabhängigkeit eintraten und dabei nicht selten ihr Leben ließen. Ein Komitee unter dem Vorsitz Thucydides Valentis, eines Professors der Technischen Universität, entwarf daraufhin ein wahrhaft beeindruckendes Museum, das im Jahre 1975 eröffnet wurde.

Seit damals strömen tausende Besucher, darunter viele Studenten, in die Hallen des Museums, um seine ständigen und wechselnden Sammlungen zu erforschen.

Das Museum unterstützte überdies die Errichtung von Monumenten, finanzierte Publikationen und förderte eine Reihe unterschiedlicher Organisationen, die sich mit ähnlichen Anliegen befassten.

Die auf den vier Etagen des Museums präsentierten Exponate reichen von prähistorischen Zeiten bis zur Gegenwart. An den Außenmauern des Gebäudes befindet sich übrigens eine bemerkenswerte Sammlung militärischer Waffen, zu denen Kanonen, schwere Geschütze und Flugzeuge aus der leider nur allzu ergiebigen Kriegsgeschichte zählen.

Zusätzliche Infos

Name: War Museum of Greece
Anschrift: 2, Rizari Str, Athens
Distrikt: Central Athens
Telefon: (+30) 210 7252974
Anfahrt: Metro Blue Line (3): Evangelismos Station

Available on AppStore Get it on Google play