Die Ermou-Fußgängerzone

 Add to Wish List

Image Gallery

Die Ermou-Straße ist ein quicklebendiges Ziel für Fußgänger, das auf eine reichhaltige Geschichte zurückblickt. Die Ermou-Straße, in der sich moderne kommerzielle Aktivitäten mit dem Flair der alten Stadt vermischen, beginnt an der Westseite des Syntagma-Platzes und erstreckt sich bis Monastiraki.

Ihr klassisches Kopfsteinpflaster wird von großen Geschäften, Boutiquen, Designergeschäften, kleinen Snackbars und Kaffeehäusern gesäumt. Etwa in der Mitte der Fußgängerzone trifft man auf die historische Kapnikarea-Kirche aus dem 11. Jahrhundert, die von wundervollen Wandmalereien des Künstlers Fotis Kondoglou geschmückt wird.

Die Ermou-Straße ist die geschäftigste Straße und das wohl teuerste Pflaster von ganz Griechenland, das man einfach gesehen haben muss.

Zusätzliche Infos

Name: The Ermou Pedestrian Street
Gebiet: Syntagma
Distrikt: Central Athens
Anfahrt: Metro Red (2) or Blue (3) Line: Syntagma Station

Available on AppStore Get it on Google play