Das Grande-Bretagne-Hotel

 Add to Wish List

Image Gallery

Das Grande Bretagne Hotel

Das Grande-Bretagne-Hotel blickt auf eine lange und interessante Geschichte zurück. In den 1840er Jahren erwarb Antonis Dimitriou, ein im Ausland lebender griechischer Geschäftsmann, ein Stück Land direkt gegenüber dem Königspalast, auf dem er sich ein majestätisches Herrenhaus mit nur 90 Zimmern errichten ließ. Um 1870 herum wurde das Anwesen verkauft und flugs in das luxuriöseste Hotel Athens verwandelt.

Anschließend, nämlich im Zweiten Weltkrieg, diente das Gebäude als Hauptquartier der deutschen Besatzungstruppen. Nach der Befreiung des Landes änderte sich nicht viel; nur, dass statt der deutschen nun die britische Armee in das Gebäude einzog, das der Öffentlichkeit bis 1956 verschlossen blieb.

Nachdem es komplett restauriert und renoviert wurde, bietet das Hotel am heutigen Tage nun wieder luxuriöse Gastlichkeit für den distinguierten Besucher. Wir sollten vielleicht noch erwähnen, dass der damalige Premierminister Constantine Karamanlis nach dem Zusammenbruch der Militärjunta im Jahre 1974 hier fast vier Monate lang seine Büros unterhielt.

Zusätzliche Infos

Name: Hotel Grande Bretagne
Anschrift: Syntagma Square, Athens
Distrikt: Central Athens
Telefon: (+30) 210 3330000
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anfahrt: Metro Red (2) or Blue (3) Line: Syntagma Station

Available on AppStore Get it on Google play