Die Lazaros-Koudouriotis-Residenz

 Add to Wish List

Image Gallery

Das zweistöckige Lazaros-Koudouriotis-Herrenhaus wurde 1780 erbaut. Dieses eindrucksvolle Beispiel der Hydra-Architektur gehörte bis 1979 der griechischen Reederfamilie. Danach beschloss der Enkel von Lazaros, Pantelis Koudouriotis, das Gebäude dem griechischen Staat zu stiften, der es sogleich der Historischen und Ethnologischen Gesellschaft übergab, die darin einen Teil der Sammlung des Museums für Nationalgeschichte unterbrachte.

In seinen frühen Jahren beherbergte das Herrenhaus viele wichtige Persönlichkeiten; übrigens zählte es zu den Orten, an denen die Revolution von 1821 organisiert wurde. Heutzutage wird im Erdgeschoss eine wertvolle Sammlung von Gemälden des Perikles und Constantine Vyzantions ausgestellt. Das Obergeschoss wurde exakt so bewahrt, wie es von Pantelis Koudouriotis verlassen wurde.

Zusätzliche Infos

Name: Lazaros Koudouriotis Residence
Gebiet: Hydra

Available on AppStore Get it on Google play