Mikrolimano

 Add to Wish List

Image Gallery

Dieser dritte und kleinste Hafen von Piräus durfte seinen Namen im Laufe der Geschichte mehrmals ändern. Daher ist er auch als der Hafen von Mounichia bekannt. Früher auch Tourkolimano genannt, hörte er ebenso auf den Namen Koumoundouros-Hafen oder schlicht auf „Die Laterne“.

Von den alten Athenern als militärischer Hafen genutzt, ist Mikrolimano heutzutage in erster Linie für seine zahlreichen ausgezeichneten Fischrestaurants bekannt.

Zusätzliche Infos

Name: Mikrolimano (Tourkolimano)
Gebiet: Piraeus
Distrikt: South Suburbs
Anfahrt: Metro Green Line (1): Faliro Station
Tram: Stadio Irinis & Filias (SEF) Station

Available on AppStore Get it on Google play