Das Nationale Observatorium Athen

 Add to Wish List

Image Gallery

Das Nationale Observatorium von Athen wurde 1842 nach den Plänen des Architekten Theophil Hansen erbaut. Das ursprünglich von Georgios Sinas finanzierte Observatorium ist die älteste Forschungseinrichtung des Balkans.

1884 trat die Sinas-Familie Betrieb und Unterhaltung des Observatoriums an den griechischen Staat ab. 1891 etablierte Dimitrios Eginitis ein seismologisches und meteorologisches Netzwerk, zusätzlich richtete er im Observatorium astronomische, geodynamische und meteorologische Abteilungen ein.

In den 170 Jahren seines Bestehens wurde das Observatorium ständig weiterentwickelt und erweitert und trug erheblich zu Forschung, Wissenschaft und Bildung im Lande bei.

Heutzutage besteht das Observatorium aus fünf Instituten, die in ganz Griechenland astronomische und seismische Überwachungstationen unterhalten.

Zusätzliche Infos

Name: Observatory
Anschrift: Lofos Nymfon, Thissio
Distrikt: Central Athens
Telefon: (+30) 210 3490000
Anfahrt: Metro Green Line (1): Thissio Station

Available on AppStore Get it on Google play