Die Pedion-Areos-Skulpturen

 Add to Wish List

Image Gallery

An dieser nationalen Gedenkstätte säumen 16 Marmorbüsten, die Helden der Revolution von 1821 darstellen, die dortige Straße der Helden.

Diese 16 Skulpturen, die zwischen 1934 und 1937 zu Ehren der Helden des nationalen Befreiungskampfes geschaffen wurden, stammen aus den Händen einiger der bekanntesten Künstler Griechenlands. Am Eingang des Parks gegenüber der Alexandras-Allee erhebt sich das bronzene Reiterdenkmal König Constantine I., das vom italienischen Bildhauer Francesco Parigi geschaffen wurde.

1952 wurde die Statue von Athene, der Verteidigerin, zum Gedenken an britische, australische und neuseeländische Soldaten errichtet, die in Griechenland gefallen waren. Das von Vassos Falireas geschaffene Kunstwerk ist eine bewegende Ehrung all jener, die den Kampf um die Freiheit mit Ihrem Leben bezahlten.

1981 kam das Monument der Heiligen Schar des Bildhauers Nikolas Valakas hinzu; zahlreiche weitere Skulpturen finden sich im gesamten Park.

Zusätzliche Infos

Name: Pedion Areos Sculptures
Anschrift: Pedion Areos, Athens
Distrikt: Central Athens
Anfahrt: Metro Green Line (1): Victoria Station

Available on AppStore Get it on Google play