Siraggeio

 Add to Wish List

Image Gallery

Die Siraggeio (oder Paraskevas-Höhle) liegt gleich über dem Votsalakia-Strand. Man nimmt an, dass es sich um einen heiligen Ort handelt, der dem lokalen Helden Siraggos gewidmet war und später als Asklipieion, als heilsamer Tempel, genutzt wurde.

Die im späten 19. Jahrhundert entdeckte Höhle erfuhr in der römischen Epoche zahlreiche Veränderungen. Zwischen dem Ende des Zweiten Weltkriegs und 1968 diente die 12 Meter tiefe Höhle der Paraskevas-Taverne als Schankraum.

In den entferntesten Nischen dieser Höhle, die reich mit Mosaiken geschmückt ist, befinden sich übrigens zwei rätselhafte Gräber.

Zusätzliche Infos

Name: Siraggeio
Anschrift: Kastella, Piraeus
Distrikt: South Suburbs
Anfahrt: Metro Green Line (1): Faliro Station
Tram: Stadio Irinis & Filias (SEF) Station

Available on AppStore Get it on Google play