Hügel und Monument des Philopappus

 Add to Wish List

Image Gallery

Der Philopappus- oder Museion-Hügel, wie er in der Antike genannt wurde, liegt nordwestlich der Akropolis. Er wurde nach dem römischen Senator Philopappus, dem Enkel des syrischen Königs Antiochus IV Epiphanes, benannt, der sehr positiv als Wohltäter der Stadt Athen in Erscheinung trat.

Das Mausoleum des Philopappus wurde bei Ausgrabungen entdeckt, die vom Archäologen Konstantinos Travlos geleitet wurden.

Heutzutage ist nur noch eine einzige Mauer des Mausoleums erhalten. Auf ihr befinden sich Reliefs mit Szenen aus Philopappus' Leben. Auch eine alte Inschrift wurde gefunden und sorgfältig bewahrt.

Zusätzliche Infos

Name: The Ηill and the Monument of Philopappos
Gebiet: Acropolis
Distrikt: Central Athens
Anfahrt: Metro Red Line (2): Acropoli Station

Available on AppStore Get it on Google play