-

Martin Kippenberger: Ein Ruf nach Freiheit (Abgelaufen)

Image Gallery

„Lang gelebt, schnell gestorben.“ Dieses widersprüchliche Motto beschreibt den unkonventionellen und zweifellos genialen deutschen Künstler Martin Kippenberger wohl am besten. Derzeit sind seine Werke im Rahmen einer Ausstellung mit dem Titel „Ein Ruf nach Freiheit“ im Museum kykladischer Kunst zu bewundern.

Die Ausstellung zeigt 23 Kippenberger-Werke aus den Daskalopoulos- und Kippenberger-Estate-Sammlungen. Die Werke des Künstlers stellen uns einen Mann vor, der stets zum Äußersten bereit war. Ein einzelner Satz drückt dies perfekt aus: „Die einzige Regel ist, dass es keine Regeln gibt.“ Dieses Mantra, erwachsen aus dem kompromisslosen Streben nach geistiger Freiheit, zeigt sich deutlich in all seinen Werken.

Museum kykladischer Kunst

Kurator: Dimitris Palaiokrassas

Zusätzliche Infos

Date: Mittwoch, 09 Oktober 2013
End Date: Sonntag, 26 Januar 2014
Categories: Exhibitions
Anschrift: Neophytos Doukas 4, Athens
Distrikt: North Suburbs
Telefon: 210-72 28 321

Available on AppStore Get it on Google play