Alternativreiseziel

Image Gallery

Agistri:

Ein perfektes Alternativreiseziel

Die verschwenderische Schönheit der beschaulichen Insel Agistri hält ganz besondere Verlockungen für Reisende bereit, die es zu den magischen Pfaden der Natur zieht. In den dichten Pinienwäldern, an den exotischen Stränden und türkisen Wassern der Insel entfaltet sich diese Magie in ihrer ganzen Pracht. Und nicht nur dort. Wenn Sie die wahre Schönheit Agistris aus allererster Hand erleben möchten, sollten Sie sich zu einem kleinen Spaziergang entlang ihrer grünen Naturpfade aufmachen. Schlendern Sie durch eine Landschaft, die sich in lebendigen Grün- und Blautönen vor Ihnen entfaltet, genießen Sie den Duft blühenden Thymians und Oreganos, der Kamille und des Rosmarins. Diese Kräuter wurden von den Ureinwohnern der Insel wegen ihrer wertvollen Eigenschaften besonders geschätzt, zu unterschiedlichen Tees oder Heilsalben verarbeitet und als wirksame Hausmittel angewandt. In den felsigen Regionen der Insel prägen vor allem Kapern das fruchtbare Landschaftsbild. Agistris Olivenbäume liefern die berühmten grünen Oliven der Insel, während in den weitläufigen Pinienwäldern der duftige Agistri-Honig gewonnen wird, den man allerorts wegen seines ausgezeichneten Geschmacks und Nährwertes in allen Ehren hält.
Es gibt vielfältige alternativtouristische Aktivitäten, die Ihnen die Natur und Schönheit der Insel nahebringen. Freuen Sie sich auf viele schöne Überraschungen, die ein Ausflug nach Agistri für Sie bereithält. Genießen Sie eine Reise, die Ihre Sinne beflügelt und neue Lebensgeister weckt!

Zauberhafte Inselwanderwege

Wenn Wandern zu Ihren Leidenschaften zählt, werden Sie auf Agistri ein kleines Paradies für sich entdecken. Durch die „Agistri Professional Association“ entstand in Zusammenarbeit mit der Gemeinde ein bemerkenswertes Netz aus wunderschönen Wanderwegen, die die ganze Insel überspannen. Auf diesen Pfaden wandern Sie im Duft der Pinienwälder und entdecken ihren stillen Zauber, der sich nur auf Schusters Rappen erschließt. Erkunden Sie die alten Harzgewinnungswege, gesäumt von gut erhaltenen Kalköfen und Harzbecken. Erklimmen Sie die Kuppen frisch-grüner Hügel, lassen Sie sich von atemberaubenden Aussichten belohnen. Nehmen Sie den betörenden Anblick hunderter Wildblumenarten mit nachhause, die farbenfroh die Landschaft bedecken – klassisch auf Zelluloid oder etwas moderner auf der Speicherkarte. Und krönen Sie all dies mit einem Besuch der Höhle, die bis nach Methana führt! Die Erschließung der Wanderwege obliegt „PathsofGreece“ (www.pathsofgreece.gr), einem Unternehmen, das sich einzigartigen Naturpfaden widmet, die Ihnen Griechenland in seiner ganzen Pracht buchstäblich zu Füßen legen.
Die Wanderwege Agistris werden übrigens größtenteils von Bäumen überdacht, in deren kühlen Schatten das Wandern auch dann zur reinen Lust wird, wenn Sie kein Müller sind. So genießen Sie das ganze Jahr über ein unbeschwertes Wandererlebnis – selbst in den heißen Sommermonaten. Die beste Zeit für einen Ausflug auf eigenen Füßen bieten übrigens die Monate April und Mai mit ihrem milden Frühlingswetter. Nicht zu verachten sind auch die etwas kühleren Herbstmomente im September und Oktober. Kombinieren Sie Ihre Wanderausflüge am besten mit weiteren Sportarten, die Ihnen die Insel zu bieten hat – wie kleinen Meeresausflügen mit dem Kajak oder einer flotten Radtour. Auch mehrtägige Ausflüge, bei denen etwas für jeden Geschmack dabei ist, sind auf Agistri das ganze Jahr über möglich.

Erleben Sie die Insel aus einer ganz neuen Perspektive

Wie wäre es mit aufregenden Entdeckungen und gesundem Training, alles im selben Boot? – Mit dem Kajak über die Wogen. Entdecken Sie die zauberhafte Küsten Agistris, gelangen Sie zu abgeschiedenen Stränden, die so leicht kein Anderer findet – genießen Sie ein Bad in malerischen Buchten und Entspannung in absoluter Ruhe. Mit dem Kajak erreichen Sie auch die geheimnisvollsten Regionen der Insel, die mit schroffen Felsen, magischen Kliffhöhlen und versteckten Inselchen locken. Planen Sie Ihr Kajak-Abenteuer auf den Wogen um Agistri; am besten gleich heute!

Eine romantische Kutschfahrt um die Insel

Bis in die heutige Zeit ist eine romantische Kutschfahrt genau das Richtige für Leute, die sich nach etwas Entspannung für Körper und Geist sehnen. Steigen Sie also ein und erfahren Sie Agistri nach alter Väter Sitte. Die Fahrt beginnt in Skala und entführt Sie auf eine majestätische, dreieinhalb Kilometer lange Küstenroute bis zum Hafen von Mylos, bevor es wieder zum Ausgangspunkt zurück geht.

Tauchen Sie in eine andere Welt ab

Agistris zauberhafte Unterwasserlandschaft ist ein wahres Paradies für Freunde des Tauchsports und solche, die es werden möchten. Bei einem Schnupperkurs mit 30-minütigem Tauchgang lernen Sie das Handwerkszeug kennen, das es braucht, um sich munter wie ein Fisch im Wasser zu fühlen. Und wenn Sie sich im nassen Element wohlfühlen, gibt es einen PADI-Tauchkurs mit dem „Open Water Diver“-Zertifikat als Abschluss, das Ihnen Tauchgänge bis in eine Tiefe von 18 Metern erlaubt. Zuerst geht es drei bis vier Tage lang an die Theorie, die übrigens alles andere als grau ist, bevor Sie in die Fluten abtauchen. Und wenn Sie schon zu den etwas älteren Hasen des Tauchsports zählen, gibt es für Sie auch Tauchexpeditionen in die dunkelblaue Unterwasserwelt in bis zu 30 Metern Tiefe. Bei zweien der fünf angebotenen Tauchausflüge gehen Sie den nassen Tatsachen besonders tief auf den Grund. Und wenn Ihnen nach richtig Spaß zumute ist: Wie wäre es mit einem flotten Ausflug mit dem Unterwasser-Scooter oder einem Nachttauchgang? Die Ausbildung ist gewöhnlich in zwei Tagen erledigt.

Erfahren Sie Agistri auf zwei Rädern

Wenn Sie gerne auf zwei Reifen unterwegs sind, mieten Sie einfach ein Fahrrad und machen sich auf eine wundervolle Radtour von Skala nach Megalochori auf. Oder Sie erkunden die Waldwege der Insel, Agistris Pinienwälder, Olivenhaine und wundervollen Küstenlandschaften unbeschwert auf eigene Faust. Fahrräder gibt es auf der Insel zu mieten.

Flott auf den Wogen

Ganz zweifellos lässt sich eine Insel wohl am besten mit dem Boot erkunden. Lassen Sie sich daher nicht die Gelegenheit entgehen, Agistri bei einer organisierten Rennboottour rund um die Insel kennenzulernen und dabei auch den Inseln der Nachbarschaft einen Kurzbesuch abzustatten. Freuen Sie sich auf Schwimmen oder Schnorcheln in kristallklarem Wasser und auf wundervolle Gaumenfreuden, die sich nur in Neptuns Garten ernten lassen. Die Teilnehmerzahl ist bei diesen Ausflügen auf sechs Personen begrenzt.

Unterwegs zu nahen Inseln

Widmen Sie einen Tag Ihres Inselurlaubs der Exkursion zu einer der nahen Inseln, die allesamt mit ihrem ganz eigenen Charme verführen. Ein Rennboot für sechs Passagiere bringt sie zu den kleinen, unbewohnten Inselchen Metopi, Dorousa, Kyra und Spalathonisi, auf denen Sie das Rad der Zeit zurückdrehen und einen Hauch des ursprünglichen Lebens direkt am Meer genießen.

Informationen zu allen Aktivitäten: Oasis Skala Beach Hotel in Skala, Agistri (Herr Michalis Panou), Tel.: (+30) 22970 91085, (+30) 6974 060932. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Available on AppStore Get it on Google play