Dekapentavgoustos in Griechenland

Dekapentavgoustos in Griechenland: Fromme und traditionelle Feierlichkeiten!

Das Dekapentavgoustos-Fest (oder das Fest des 15. Augustes) wird in ganz Griechenland zu Ehren der Jungfrau Maria gefeiert. Der Tag markiert nicht nur eine Zeit der religiösen Einkehr zu Ehren der letzten Ruhe der Jungfrau Maria, sondern auch einen Anlass für fröhliche Ausgelassenheit mit Musik, Tanz und gutem Essen, bei dem auch das ein oder andere Gläschen guten Weins nicht fehlen darf.

Ekatontapiliani, Kosmosotira, Sumela, Xozobiotisa und Spiliani sind nur einige wenige Namen, die Kirchen der Jungfrau Maria in ganz Griechenland im Rahmen dieser religiösen Tradition erhielten.

Im Gegensatz zu den beiden letzten Augustwochen, in denen diese Feierlichkeiten stattfinden, stehen die ersten beiden Wochen des Augustes im Zeichen des Fastens und der religiösen Meditation, die bereits auf die Feierlichkeiten zu Ehren Marias am 15. August einstimmen. Am Dekapentavgoustos-Tag finden sich zahlreiche Menschen zur Verehrung der Ikone der Jungfrau Maria ein und nehmen zu ihrem Gedenken an einer feierlichen Prozession teil. Der 15. August ist der wichtigste religiöse Feiertag des Sommers in Griechenland, der mit dutzenden Feierlichkeiten und Ereignissen gebührend gewürdigt wird. Die einzelnen Feste, bei denen Menschen auf Dorfplätzen und in Kirchen miteinander feiern, dauern ein bis drei Tage an. Eine ganz hervorragende Gelegenheit für Besucher der Region, an den Feierlichkeiten teilzunehmen und Griechenlands starke religiöse Wurzeln aus erster Hand kennenzulernen.

Dekapentavgoustos – die drei wichtigsten Ereignisse:

Auf Tinos, einer der kykladischen Inseln, finden sich alljährlich tausende Gläubige ein, die der Ikone der gesegneten Maria in der Kirche der Verkündigung ihre Verehrung erweisen. Vom Hafen aus machen sich die Gläubigen auf Händen und Füßen zur Kirche auf der Kuppe eines steilen Hügels auf, um der Ikone, der man heilende Kräfte nachsagt, ihre Aufwartung zu machen. Nach einer feierlichen Messe, welche die ganze Nacht einnimmt, ziehen viele hingebungsvolle Anhänger in einer Prozession durch die Stadt. Die Pilgerreise zum Heiligtum der Jungfrau Maria auf Tinos zählt zu den wichtigsten Wallfahrten ganz Griechenlands.

Auch die Insel Paros lädt tausende Pilger zum Besuch der berühmten Kirche der einhundert Tore ein. Nach der Epitafios oder Begräbnisprozession finden überall in der Stadt fröhliche Feiern mit traditioneller Live-Musik, Tanz und reichlich Wein statt. Der malerische Hafen von Parikia verleiht den Feierlichkeiten mit seinen zahlreichen Fischerbooten und funkelnden Lichtern eine ganz besondere Atmosphäre.
An den Hängen des Berges Vermio, ganz in der Nähe des Dorfes Kastania, liegt das Sumela-Kloster, das als religiöser Anker der Pontos-Griechen dient, die aus ihrer alten Heimat im Norden der Türkei nach Griechenland übersiedelten. Am 15. August versammeln sich hier tausende Gläubige aus ganz Griechenland zur gemeinsamen Teilnahme an der Heiligen Messe. Nach dem Gottesdienst geht man zu den Feierlichkeiten über, die mit traditioneller Musik, traditionellen Pontos-Tänzen und einem guten Essen begangen werden!

Das Fest der gesegneten Jungfrau

Einige wichtige Dekapentavgoustos-Feierlichkeiten Griechenlands finden in den folgenden Kirchen statt:
 Agiasotissa von Agiasos auf der Insel Lesbos
 Kirche der Verkündung in Olympos auf der Insel Karpathos
 Kloster unserer lieben Frau Spiliani in Nisyros
 Kloster der Apokalypse in Patmos
 Kloster der Panagia tou Harou in Lipsi
 Verkündung der Jungfrau Maria in Thassos
 Verkündung der Jungfrau Maria in Kaso
 Kloster der Jungfrau Fidos in Markopoulo auf der Insel Kefalonia
 Kapelle der Jungfrau Maria in Kato Koufonisi
 Unsere liebe Frau der Offenbarung und Unsere liebe Frau des Meeres in Andros
 Unsere liebe Frau von Kremasti auf Rhodos
 Unsere liebe Frau in Skiathos
 Kapelle unserer lieben Frau von Kastriani in Tzia
 Unsere liebe Frau in Serifo
 Unsere liebe Frau in Filoti auf Naxos
 Portaitissa in Astipalaia
 und viele, viele mehr…

Weitere bekannte Festivals zu Ehren der Jungfrau Maria finden auch in weiteren Kirchen auf dem griechischen Festland statt, die nach der Mutter Gottes benannt wurden. Zu den Bekanntesten zählen Kirchen in Tsepelovo, Timfi, Ioannina, Vista, Arcadia, Vlasti, Arta, Nord-Nafpaktos, Volos, Feres von Evros, Siatista und weitere.

In Attika: Das Festival im Kloster der Jungfrau am Hohlwege

Eine weitere religiöse Festivität findet im Kloster der Jungfrau am Hohlwege in der wunderschönen Waldregion von Nord-Fili statt. Dieses Kloster nimmt seit dem 12. Jahrhundert eine bedeutende Rolle ein; damals wurde es als reines Männerkloster gegründet. Im Jahre 1932 jedoch trat eine geringfügige Veränderung ein, als man es zum Frauenkloster erklärte.


Das Festival von Vidi in Troizen

In der wundervollen Gegend von Troizen liegt der Küstenort Vidi. In diesem Städtchen, das nur 3 km von Galatas entfernt liegt, können Sie die Kirche der Verkündung besuchen, von der aus Sie einen wundervollen Blick über Poros genießen. Alljährlich finden sich zu den traditionellen Feierlichkeiten zum 15. August nicht nur Gläubige aus der Umgegend, sondern auch Besucher aus der ganzen Welt ein.
In antiken Zeiten gab es hier auch einen Hafen, der in die Verteidigungslinie bei den Perserkriegen 480 nach Christus einbezogen wurde: Hier lag die halbe griechische Flotte vor Anker, bis sie am nächsten Tag in die historische Schlacht um Salamis zog.

Das Festival im Kloster von Faneromeni auf Salamis

Vom 19. bis 25. August findet im Kloster von Faneromeni auf Salamis eine der fröhlichsten Feierlichkeiten überhaupt statt. Hunderte Menschen finden sich am 23. August auf der Insel ein, um an der Messe und der Begräbnisprozession teilzunehmen. Die gesamte Stadt beteiligt sich an den Vorbereitungen für das Festival: Die Küstenwache hilft Pilgern, die Insel trockenen Fußes zu erreichen, die Polizei sorgt für einen sicheren Verkehrsfluss. Freiwillige aus der Umgebung schmücken die Stadt und das Kloster, eine Suppenküche speist arme und obdachlose Menschen während der Feierlichkeiten. Diese gemeinsamen Beiträge sorgen für einen reibungslosen Verlauf der Feierlichkeiten und ein durch und durch unvergessliches Erlebnis für sämtliche Teilnehmer.

 

Available on AppStore Get it on Google play