Sicherheit

Image Gallery

Attika ist eine recht sichere Region – dazu zählt auch Athen mit seinen etwa 4 Millionen Einwohnern. Allerdings gibt es, wie in jeder größeren Stadt, dennoch Gegenden, die auch von Einheimischen lieber gemieden werden ¬– insbesondere nachts. Während man dem Syntagma-Platz auch nach Mitternacht problemlos einen Besuch abstatten kann, sollte man dies beim Omonia-Platz tunlichst unterlassen.

In einigen Gegenden ist die Polizeipräsenz nach Einbruch der Dunkelheit eher schwach. Als Besucher sollten Sie bei nächtlichen Stadterkundungen daher grundsätzlich Ihren gesunden Menschenverstand mit auf die Reise nehmen. In Notfällen erreichen Sie eine englischsprachige Vermittlung, wenn Sie die Rufnummer 100 mit Ihrem Mobiltelefon anwählen.

Available on AppStore Get it on Google play